Hallo Herr Heinrich,

es tut mir leid, daß ich Sie unterwegs belästigt habe. Freitags ist immer ein blöder Tag bei mir, wenn wir so kurzfristig Aufträge bekommen und alle wollen nachhause. Ich bin sehr zufrieden mit Ihrer Arbeit und verspreche Ihnen, daß Sie von der Firma den

nächsten Auftrag bekommen. Ich werde Sie dann da anmelden, dann läuft das. Wenn die Ihr Fahrzeug sehen und wie Sie sichern, sind die begeistert.

Viele Grüße